Wie Sie Ihre Sperma-Menge vermehren

 

Wie Sie Ihre Sperma-Menge vermehren

Für Männer ist es nur natürlich sich im Bett wie ein Hengst fühlen zu wollen und neben einem großen Penis gehört dazu auch die Produktion eines beeindruckenden Samenergusses. Einige Partner sorgen sich mehr oder weniger um die Menge Ihres Samenergusses als andere, doch es lässt sich nicht leugnen, dass es einen Mann sexy und unaufhaltsam macht, wenn er mehrere Ladunen Sperma im Schlafzimmer produziert.

Stärkere Samenergüsse beeinflussen auch die Intensität Ihres Orgasmus, der wiederum einer der Eckpfeiler eines gesunden Sexlebens ist. Wir möchten alle so viel Lust wie möglich verspüren, wenn wir endlich zum Höhepunkt kommen. Multiple Samenergüsse können Ihnen dabei helfen und sogar die Lust und sexuelle Erfahrung des Partners steigern.

Obwohl Maxicum nachweislich größere Samenvolumen bei Männern produziert, ist es nicht das Einzige das Ihnen helfen kann. Zusätzlich zu Maxicum Produkten könnten Ihnen auch einige Gesundheits- und Lebensstiländerungen helfen mehr aus Ihrem Samenerguss herauszuholen und überwältigende Orgasmen zu erleben. Lesen Sie hier welche allgemeinen Änderungen die Menge Ihres Samenergusses, zusätzlich zur Einnahme von Maxicum, positiv beeinflussen können.

Mögliche Hilfen:

1. Treiben Sie regelmäßig Sport, besonders Kardio hilft. Es hält Sie nicht nur gesund, sondern verbessert den Blutfluss in den Penis.

 


 

2. Hören Sie auf zu rauchen. Falls Sie Raucher sind, dann ist Ihnen bestimmt bewusst, dass die Giftstoffe, die Ihr Körper durch das Rauchen erhält, auch schädlich für Ihre Spermienzahl sind. Darauf, gemeinsam mit dem Hinweis, das Rauchen Erektionen unterdrücken kann, wird vor allem auf Zigarettenschachteln hingewiesen um Raucher abzuschrecken.


 

3. Trinken Sie weniger Alkohol. Um Ihre Spermienzahl zu verringern braucht es nur ein paar Drinks pro Tag. Wenn Sie Giftstoffe und Gift in Ihren Körper geben, dann wird das unumgängliche Auswirkungen auf Sie, sowie Ihre Spermienanzahl haben.


 
Sperma Superfoods


 

Ein paar bestimmte Mineralien, Aminosäuren und Vitamine sind essentiell für die Spermaproduktion. Wenn Sie also Ihre Spermienzahl natürlich vergrößern möchten, dann müssen Sie auch Lebensmittel zu sich nehmen die diese Mineralien und Vitamine von Natur aus enthalten. Austern, Lamm, Truthan, Kürbissamen, Haferflocken, mageres Fleisch, Lachs, Thunfisch und Spinat sind beispielsweise großartig dafür.

Es ist auch gut, viele Omega 3 Fettsäuren in seine Ernährung einzubauen. Omega 3 Fettsäuren sind für die Produktion von Testosteron, dem männlichen Geschlechtshormon, förderlich. Je mehr Testosteron Sie im Körper haben, umso mehr Sperma können Sie produzieren. Auch wenn Omega 3 Fettsäuren in Vitaminform eingenommen werden können, tauchen Sie in manchen Lebensmitteln ganz natürlich auf. Omega 3 Fettsäuren befinden sich in Leinsamen, Chiasamen, Walnüssen, Sojabohnen, Spinat und vielen weiteren Lebensmitteln!

Falls all dies nichts nützt, dann probieren Sie Maxicum!


Maxicum ist eine natürliche Pille, die nachweislich die Menge, Reichweite und Kraft Ihres Spermas verbessert. Kombinieren Sie die Dinge, die in diesem Artikel genannt werden, mit Maxicum, werden Sie in Zukunft Sperma wie ein Weltmeister produzieren!